Ein Leben im Hier und Jetzt

Für Pferde ist der Morgen Vergangenheit und der Abend Zukunft. Sie leben im Hier und im Jetzt.

 

Pferde agieren als Herdentiere nach ihren Grundbedürfnissen. Sie verhalten sich Menschen gegenüber unabhängig von deren Aussehen oder dem sozialen Status.

Die Erfahrungen beim „Tanz mit den Pferden“ sensibilisiert die eigene Wertschätzung.

Dieses Spiel fördert das Körpergefühl und begünstigt die nonverbale Kommunikation.

 

Pferde begutachten stetig die Vertrauenswürdigkeit und die Kompetenz ihres Gegenübers. Während der Begegnung mit Menschen erkennen Pferde verdrängte Konflikte, subtile Emotionen oder unbewusste Fantasien.

Erfahre durch die interaktive Körpersprache der Pferde diese individuellen Prozesse. Mache sie dir bewusst und transferiere sie in deinen Alltag.

 

Pferde schenken nicht nur Bestätigung, sie fordern auch die emotionale Öffnung.

Die unvoreingenommene Begegnung wertet die affektive Selbsterkenntnis auf.

Das Erfühlen von bisher unbekannten Verhaltensweisen ermöglicht es dir, Körper und Sprache in eine neue Balance zu bringen.

Die körpersprachliche Erfahrung steht dabei im Fokus. Es entwickelt sich ein neues Bewusstsein in Körper, Geist und Seele für ein ausgeglichenes Alltagsleben.

Erlebe mehr Freude im Beruf, unter Freunden oder in der Familie.